Wie man sich als Einsteiger auf den neuen Film vorbereiten kann

Inzwischen sind es 47 Tage bis der neue Film in die Kinos kommt und noch immer gibt es Menschen in Deutschland, die keine Ahnung haben, was Star Wars so richtig ist. Das ist schade. Denn Star Wars ist eines der größten Phänomene der Popkultur. Vielleicht das größte überhaupt. Ich kann nur eindrücklich empfehlen, sich ein wenig auf den Film vorzubereiten. Doch wie macht man das am besten?

1. Die Filme schauen

Wenn ihr genug Zeit habt, nehmt euch zwei Wochenenden und macht jeweils eine lange Star Wars Filmnacht. Warum nicht auf einmal? Glaubt mir, ich hab es zwei mal versucht und es macht keinen Spaß. Vermutlich werdet ihr von den letzten beiden Filmen schon gar nichts mehr mitbekommen…

Dann lieber in Ruhe. In welcher Reihenfolge, fragt ihr? Sucht euch eine Reihenfolge aus, sage ich!

Ihr habt nicht Zeit für sechs Filme? Dann ist die Entscheidung wirklich schwierig, welchen ihr schauen sollte. Aber ich glaube, ich empfehle den vierten Film: Eine neue Hoffnung. Er führt in die wichtigsten Personen und Motive ein und beantwortet mehr Fragen, als er aufwirft. Außerdem wird Episode 7 sich sehr an der alten Trilogie orientieren, die mit IV anfängt.

2. Die Musik hören

Einer der Gründe, warum die Welt von Star Wars so lebendig ist, ist der Soundtrack des fantastischen Komponisten John Williams. Nicht nur das thematische Material ist toll, auch die Instrumentierung. Jede Note, jeder kleine Strich mit dem Geigenbogen sagt etwas aus.

Ihr werdet den neuen Film viel mehr genießen, wenn ihr euch ein wenig in die Musik rein gehört habt.

Hier findet ihr die perfekte Spotify-Playlist dafür.

3. Euch locker machen

Ganz ehrlich, ihr werdet nicht die einzigen im Kino sein, die nicht große Fans sind. Und wer Leute dafür verurteilt, dass sie weniger krasse Fans sind, ist einfach ein Idiot.

Star Wars ist für alle da! Freut euch drauf, genießt es, und wendet euch an den netten Nerd eures Vertrauens, wenn ihr Fragen habt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.