Eigentlich hat das dänische Unternehmen eine klare Linie: Kein Kriegsspielzeug! Für den „Krieg der Sterne“ macht es aber eine Ausnahme, genauso wie für Ritterburgen und Piratenschiffe.

Ich denke, man kann das LEGO nachsehen. Denn „Star Wars“ ist inzwischen viel mehr als der Konflikt zwischen Kriegsparteien. Politik, Mythos, Freundschaft, Liebe, persönliche Entwicklung und Schüler-Lehrer-Beziehungen haben inzwischen einen genauso großen Stellenwert wie Raumschlachten und Klonsoldaten.

Und der Erfolg gibt LEGO Recht: Es gibt inzwischen so viel Star Wars LEGO, dass der Überblick schwer fällt. Generell würde ich die Sets so einteilen:

  • Sets zu den Filmen
    • Sets zur alten Trilogie (Episode IV bis VI), teilweise neu aufgelegt, z.B. der neue AT-AT
    • Sets zur neuen Trilogie (Episode I bis III), z.B. der MTT
  • Sets zu Serien
    • Sets zur „Clone Wars“ Serie und den „Yoda Chronicles“, z.B. das Coruscant Police Gunship
    • Sets zur „Rebels“ Serie, z.B. die Ghost
  • Kleine Sammler-Sets
    • Die Planeten-Reihe
    • Die Microfighters-Reihe
  • Große Sammler-Modelle wie der große Todesstern, der Super Star Destroyer, der Sandcrawler, Red Five oder das Ewok-Dorf
  • Produkte ohne Bausteine wie z.B. Spiele, DVDs, Bücher und anderes Merchandise im LEGO-Look

Okay, das war genug Theorie, jetzt kommen die konkreten Tipps ohne weitere Verzögerung!

Geschenk-Tipp 1: Die Planeten-Reihe (≈10€)

X Wing mit Planet als Star Wars Geschenk

Während ich mich mit den Microfighters und den komischen Piloten im Cockpit nie anfreunden konnte, bin ich ein großer Fan der Planeten-Serien. Und damit bin ich nicht alleine, auch mein Chef sammelt sie und hat inzwischen alle.
Durch die mitgelieferten Präsentations-Ständer und Planeten taugen sie als Ausstellungsstück. Durch die mitgelieferte Figur und die beweglichen Raumschiffe haben sie aber auch einen guten Spielwert.

Plus: Sie sind extrem günstig und ihr Geld absolut wert.

Die drei am besten gearbeiteten Modelle sind, meiner Meinung nach, diese:

Geschenk-Tipp 2: B-Wing 75050 (≈50€)

B Wing zusammengeklappt

Der B-Flügler ist nicht unbedingt das bekannteste Raumschiff aus Star Wars, jedoch mit seiner eigenartigen Flügel-Struktur mit Sicherheit eines der interessantesten.

Die 75050 Box ist eine Neuauflage, die relativ günstig ist und dennoch mit drei Minifiguren und den Federn viel zu bieten hat. Ein gutes Geschenk für echte Fans.

Hier ist der Link zu Amazon.

Geschenk-Tipp 3: Der LEGO AT-AT 75054 (≈100€)

Der AT AT von LEGO

Für alle, die die alte Trilogie kennen oder kennen lernen wollen, ist diese Modell genau die richtige Wahl! Leider hab ich ihn selbst noch nicht aufgebaut, aber im LEGO Store hat er im aufgebauten Zustand einiges her gemacht. Dazu sind noch vier Figuren dabei.

Der Imperiale Transporter ist für das ältere Semester eines der spannendsten Dinge aus Star Wars überhaupt. Für jungere Fans ist er jedoch auch eindrucksvoll und besticht durch Spielwert dank Gimmicks wie der Seilwinde. Alleine Aufbauen können die Kids ihn jedoch nicht unbedingt – daher ist er eher als Vater-, bzw. Mutter-Sohn-Projekt zu sehen.

Der Preis ist etwas happig, allerdings bekommt man für die rund 100 Euro sonst meistens kleinere und weniger detailliertere Sets. Von daher kann ich auch in Sachen Preis-Leistung eine Empfehlung aussprechen.

Hier gibt es den AT-AT 75054 bei Amazon.

Geschenk-Tipp 4: Das Ewok Dorf 10236 (≈280€)

Das Ewok Dorf aus LEGO

Wer ein ganz besonderes Geschenk sucht ist mit dem Ewok Dorf gut beraten. Zwar ist es nicht so massiv wie die anderen großen LEGO Sets, aber aufgebaut ist es wirklich groß und super detailreich! Ein Traum.

Dazu kommt, dass in diesem Set besonders viele Mini-Figuren dabei sind. Während bei anderen, deutlich teureren, Sets oft nur 4-5 Figuren dabei sind, kommt das Ewok-Dorf mit 15 Minifiguren. Darunter auch die seltene Figur der Leia Organa mit offenen Haaren. Da schlägt das Sammler-Herz höher.

Das Ewok Dorf ist ein Set das nicht jeder kennt oder sich selbst kaufen würde, aber das, wenn man es mal hat, extrem Spaß macht. Das ideale Geschenk!

Das Ewok Dorf gibt es noch in geringer Stückzahl bei Amazon.

Weitere LEGO-Tipps habe ich auf den Seiten zu Geschenken für Kinder, Männer und Erwachsene versteckt. Außerdem gibt es hier einen Überblick über die älteren Modelle.

5 thoughts on “LEGO Star Wars im Überblick

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.