Die perfekte Reihenfolge für die Star Wars Filme

Egal ob man sie zum ersten Mal schaut oder als Film-Projekt zum wiederholten Mal – die erste und wichtigste Frage ist immer die Reihenfolge. Dabei gibt es (anders als viele denken) nicht nur zwei, sondern sogar drei Ansätze. Und da ist die neue Trilogie (Episode VII bis IX) noch gar nicht mitgerechnet!

Also kurz zum Überblick, damit ihr euch unten zurechtfindet. Es gibt:

  • Die Originale-Trilogie (IV-VI, ab 1977 im Kino)
  • Die Prequel-Trilogie (I-III, ab 1999 im Kino)
  • Die Disney-Trilogie (VII-IX, aktuell im Kino)
  • Die Spin-Off-Filme Rogue One (RO) und Solo (SO)

Egal ob Star Wars Filmabend oder das erste Mal mit den Kindern anschauen – diese drei Anschau-Strategien gibt es.

Die Reihenfolge nach Erscheinung im Kino

Reihenfolge: IV – V – VI – I – II – III  – VII – RO – VIII – SO

Die Reihenfolge mit der alten Trilogie zuerst

Vorteil:

  • Bei dieser Reihenfolge werden bestimmte Spoiler vermieden, da die Filme nach Veröffentlichungs-Termin angesehen werden.
  • Die Special Effects werden im Verlauf immer besser.

Nachteil:

  • Es wird sehr viel in der Zeit gesprungen, ohne, dass es dafür einen bestimmten Grund gibt.
  • Wenn man auch noch den Spin-Off-Film (Rogue One) mit aufnimmt, wird die Reihenfolge sehr beliebig.

Empfehlung:

  • Wenn man zum ersten Mal Star Wars sieht!
  • Rogue One, Solo und Clone Wars könnt ihr am Anfang weglassen.

Die Reihenfolge nach der Geschichte

Reihenfolge: I – II – III – SO – RO – IV – V – VI – VII – VIII

Alle Star Wars Filme in der richtigen Reihenfolge

Vorteil:

  • Die Geschichte ist so nicht verwirrend, da alles chronologisch passiert.
  • Außerdem kann man gut den Clone Wars Film einschieben, der zeitlich zwischen dem zweiten und dritten Film spielt.
  • Der eigentliche Höhepunkt der Geschichte findet tatsächlich am Ende statt.

Nachteil:

  • Nach Episode drei oder Rogue One kommt Episode vier (ältester Film), dadurch wird die unterschiedliche Qualität der Special Effects sehr sichtbar.

Empfehlung:

  • Für Fans ist das die eine gute Reihenfolge.
  • Clone Wars kann man auch weglassen. Rogue One sollte aber unbedingt dabei sein!

Die Machete-Order

Reihenfolge (Quelle): IV – V – II – III – VI

Die seltsame Star Wars Machete Order

Vorteil:

  • Mit dem Klassiker angefangen, dann kommt ein wichtiges Story-Element genau im richtigen Moment, die Filme II und III dienen als Flashback und der letzte Film ist das große Finale. Wer Episode I nicht mag hat Glück – dieser Film wird einfach weggelassen.

Nachteil:

  • Etwas schwierig alles zu verstehen. Außerdem fehlen ein paar kleinere wichtige Elemente aus Episode I die für die Geschichte doch ziemlich wichtig sind.
  • Die Disney-Trilogie (VII-IX) ist hier ursprünglich nicht vorgesehen.

Empfehlung:

  • Nicht gut für Leute, die Star Wars zum ersten Mal sehen – das ist dafür eine gute Reihenfolge für ein Film-Wochenende oder Film-Abend unter alten Fans.

Drei allgemeine Tipps

  1. Versuche nicht alle Filme auf einmal zu sehen. Ich habe es zwei Mal gemacht und es macht wirklich keinen Spaß. Auch wenn man früh anfängt ist eine „lange Star Wars Nacht“ nicht unbedingt ein spaßiges Event. Ein „Star Wars Wochenende“ kann da schon eher Sinn machen.
  2. Wenn du die Filme zum ersten Mal siehst, lies und rede vorher möglichst wenig darüber, um Spoiler zu vermeiden. Halte dich insbesondere vom Internet fern. Das große Nachlesen (z.B. auf Reddit und Jedipedia) kommt danach!
  3. Bereite dich richtig auf das Schauen vor: Gemütliche Sitz- oder Liege-Gelegenheit, dunkler Raum, Filme in guter Qualität. Bei Star Wars ist die Musik die halbe Miete, also mach die Anlage an und hör den Soundtrack nicht über die Laptopboxen!

Woher bekommt man die Trilogien?

BluRay kaufen vs Digitale Edition

Star Wars ist ein Spektakel, das vor allem durch seine visuellen Effekte und den fantastischen Original Soundtrack von John Williams lebt. Außerdem sind es Filme, die man immer wieder sehen kann (wie dieser Artikel beweist). Und nichts nervt mehr, als ein Stream, der in der Mitte der Weltraumschlacht anfängt nachzuladen.

Echte Fans kaufen deshalb die Filme als legalen Stream oder auf Scheiben. Vor allem die neueren Filme, die inzwischen sogar auf 4k erscheinen! Das hier sind die Optionen, die es bei Amazon gibt:

DVD

Blu-ray

Stream

Die Prequel-Trilogie (von 1999, I-III)

  • Die dunkle Bedrohung
  • Angriff der Klonkrieger
  • Die Rache der Sith
3 DVDs,
27 €
3 Discs,
37 €
Die originale Trilogie (von 1977, IV-VI)

  • Eine neue Hoffnung
  • Das Imperium schlägt zurück
  • Die Rückkehr der Jedi-Ritter
3 DVDs,
27 €
3 Discs,
ab 39 €
Alle abgeschlossenen Trilogien (I-VI) 9 DVDs,
117 €
9 Discs,
89 €
inkl. 9h Bonus,
75 €
Teil 7 von der Disney-Trilogie

  • Das Erwachen der Macht
1 Disc,
17 €
2 Discs,
20 €
17 €
Teil 8 von der Disney-Trilogie

  • Die letzten Jedi
1 Disc,
13 €
2 Discs,
20 €
17 €
Der erste Spin-Off-Film „Rogue One“ 1 Disc,
16 €
2 Discs,
18 €
10 €
Der zwei Spin-Off-Film „Solo“ 1 Disc,
13 €
2 Discs,
17 €
17 €

Sobald es die Disney-Trilogie (Teil VII-IX) als Set legal zu kaufen gibt, werde ich sie mit in die Tabelle aufnehmen.

Ich wünsche viel Spaß beim Schauen! Möge die Macht mit euch sein!

15 thoughts on “Die perfekte Reihenfolge für die Star Wars Filme

  1. Danke für die Reihenfolgen und deren Alternativen. Ich bevorzuge die Reihenfolge der Geschichte von Starwars. Ich selbst habe erst mit Teil III angefangen und direkt danach Teil VII geschaut. Nun möchte ich die Story komplett auffrischen.

  2. Danke für die schöne Auflistung. Ich musste vor kurzem mit meiner Freundin auch die Teile 1-6 schauen, weil wir in EP7 ins Kino sind und sie noch keinen Film kannte, omg! Habe mir als alter Star Wars Kenner dann ebenfalls viele Gedanken um die Reihenfolge gedacht. Letztendlich habe ich mich dann für die „Kino-Reihenfolge“ entschieden plus ein zweites mal 4, 5 und 6 angehängt. Ein großer Nachteil der Kino-Reihenfolge ist meiner Meinung nach nämlich auch, dass das eigentliche Ende der Story nicht am Ende ist. Somit kann es, wenn man mit EP7 anschließt zu ähnlichen Verwirrungen kommen wie im Machete-Order. Hängt man noch 4,5,6 an, hat man quasi Kino und Story- Reihenfolge in einem, muss aber halt länger schauen 🙂

  3. Den Nachteil der geschichtlichen Reihenfolge kann man natürlich austricksen, indem man 1-Rogue One zuerst schaut und 4-7 am nächsten Tag. Den Clone Wars Film werde ich vermutlich auslassen, da ich sonst noch die Serie schauen wollen würde ^^

  4. Hallo,
    dieser Blog oder diese Seite war auch mir sehr hilfreich, weil ich nicht genau wußte, wann „Clone Wars“ und „Rogue One“ in der zeitlichen Reihenfolge gehören.
    Nun habe ich aber „The Rebels“ noch gefunden und wo gehören die denn nun hin ???
    Vielen Dank für die Arbeit und Weitergabe der Info.
    Ich habe mir bereits einmal die zeitliche Reihenfolge angeschaut, nachdem ich alle sechs Teile hatte.
    Gruß und möge die Macht mit uns sein.
    Andreas Stiehler
    stiehler.andreas@web.de

    1. Hallo Andreas,

      Rebels spielt zur Zeit, als sich die Rebellion gerade erst bildet, also vor Rogue One. Während Rogue One direkt an den vierten Teil anschließt, spielt rebels etwa fünf Jahre vor der Original Trilogy.

      Hier noch mal die komplette Reihenfolge der Filme und Serien von Star Wars:

      I – II – Clone Wars – III – Rebels – Rogue One- IV – V – VI – VII – VIII – IX

      lg,
      Falk

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.